Bildung

 

Bildungsprogramm

Nach dem Erfolg einer ein-wöchigen Our Bridge Foto und Film Ausstellung im Dezember 2017 in Hamburg und den daraus gewonnenen Spendengeldern, kann ein zwei-stöckiges Nebengebäude an das Waisenhaus gebaut werden. Das neue Haus bietet weitere sechs Schlafräume mit insgesamt 48 Betten, zwei Badezimmer und eine Küche.

Im Frühling 2018 treffen wir die Entscheidung alle Kinder und Witwen aus dem Hauptgebäude in ein neues Nebengebäude umziehen zu lassen und die acht Schlafräume im Hauptgebäude alle zu Klassenzimmern umzubauen. Das neue Haus bietet weitere sechs Schlafräume mit insgesamt 48 Betten, zwei Badezimmer und eine Küche. Dieser Schritt ebnet den Weg den Schulunterricht nicht nur für die Bewohner des Waisenhauses, sondern für alle registrierten Kinder im Our Bridge Programm in Khanke zu öffnen. Zusätzlich zu dem neuen Nebengebäude wurde in einen Schulbus investiert, der nun die registrierten Kinder aus dem UN-Camp und den selbstgebauten Camps abholen und abends wieder nach Hause bringen kann. Es wurde ein großer Schuppen mit einer Holz- und Fahrradwerkstatt hochgezogen, Nähmaschinen für einen Nähkurs für Witwen gekauft und weitere Lehrer und Betreuer eingestellt, sodass heute 28 festangestellte Mitarbeiter für Our Bridge im Irak arbeiten.

 

 

Cookie Hinweis

Wir setzen Cookies ein, wobei diese keine "Tracking-Mechanismen" nutzen. Einzelheiten zum Einsatz von Cookies können sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Akzeptieren