Pate werden

Eine bessere Zukunft - das ist unser Versprechen an die Kinder, die ihre Eltern und Familien durch den Terror des Isalmischen Staates verloren haben. Als Pate übernimmst du mit einem monatlichen Beitrag in Höhe von 30 Euro die Kosten eines Kindes. Dies ermöglicht den Schutz, die Verpflegung und die Beutreuung im Our Bridge-Bildungsprogramm für dein Patenkind.

 

 

 

Woher kommen die Patenkinder?

Our Bridge e.V. registriert elternlose Kinder und Kinder mit Behinderung in den Flüchtlingscamps und Dörfern rund um Khanke im Nordirak. Die
meisten sind 2014 vor den Angriffen des Islamischen Staates aus Shingal (Irak) oder aus Syrien geflohen oder wurden aus der Gefangenschaft
befreit. Du wirst in unserer Datenbank aufgenommen und bekommen Ausweise mit Passbild und Identifikationsnummer ausgehändigt.
Befunden nach ihrer Hilfsnotwendigkeit tragen wir die Kinder in Wartelisten ein. Mit dem Abschluss einer Patenschaft kann ein neues Kind in das

Our Bridge-Programm aufgenommen werden.

 

Was ist meine Aufgabe als Pate?

Bei einer Patenschaftregistrierung wird dir automatisch ein Patenkind zugeordnet. Für dieses Kind übernimmst du die monatlichen Kosten in
Höhe von 30 Euro und ermöglichst ihm eine Zukunft im Our Bridge Bildungsprogramm, in dem es beschützt und betreut wird. Alle Informationen
zu deinem Kind erhälst du, in dem du dich hier anmeldest. Außerdem kannst du über eine Whatsapp-Nummer mit deinem Patenkind Kontakt
aufnehmen.
Bei weiteren Fragen wende dich gerne an uns: info@ourbridge.de