Patenkinder
Gaure
  • Name Gaure
  • Ort Nähe Shingals | Autonome Region Kurdistan-Irak

Gaure ist eine 95 Jahre alte Frau. Sie stammt aus einem kleinen Dorf nahe Shingals. Sie ist die einzige in ihrer Familie, die den Terror des IS überstanden hat. Ihre Söhne wurden gefoltert und getötet, während ihre Schwiegertöchter als Sexsklaven verkauft wurden. Sie selbst befand sich wochenlang gefangen gehalten. In ihrer Gefangenschaft hat sie ein junges Waisenkind großgezogen.

Zusammen gelang ihnen die Flucht aus der Gefangenschaft. Allerdings mussten sie anschließend einige Tage ohne Nahrung auskommen. Momentan leben sie mit 10 weiteren Personen in einem Kleinen Zelt, das ihnen aber keinen Schutz bietet. Sie frieren im Winter und leiden im Sommer wegen der Hitze. Die hygienischen Verhältnisse sind katastrophal und es gibt keine Hoffnung auf eine Verbesserung ihrer Situation.

Das Waisenkind hat Gaure wie einen Sohn in ihr Herz geschlossen. Das Kind ist allerdings zu jung um zu arbeiten und Gaure zu alt. Ihnen fehlt eine Einkommensquelle, um sich mit Lebensmitteln und anderen lebenswichtigen Dingen zu versorgen. Beide sind von der Gefangenschaft traumatisiert und leiden unter den Folgen der Flucht. Alleine und ohne Unterstützung können sie den Alltag nicht überstehen. Die unmenschlichen Lebensbedingungen zwingen sie jeden Tag am Limit ihrer Existenz und des erträglichen zu leben.

Durch die Hilfe von Our Bridge kann Gaure vor dem Hungertod bewahrt werden. Ihr wird durch die Patenschaft eine angemessenere Verpflegung ermöglicht, ohne die ihre Existenz stark gefährdet wäre.

Der Krieg in Syrien und dem Irak bringt viel Kummer und Leid mit sich. Hunderttausende Menschen leben an der Grenze ihrer Existenz. Sie sind mit ihrer Situation trostlos überfordert und traumatisiert. Mit Deiner Hilfe kann diesen Menschen geholfen werden den anstehenden Sommer ohne Hunger und Durst zu überleben.




Karam
Karam ist drei Jahre alt und kommt aus Solach, einem ruhigen Ort nahe Shingals.
Nasma
Nasma ist zwei Jahre alt und stammt aus Dugure, einem kleinen Dorf nahe Shingals.
Shilan
Shilan ist ein neun Jahre altes Mädchen und hat ihre Heimat in Tilazir, einem kleinen Dorf nahe Shingals.
Ahmed
Ahmed ist einer von vielen sehr jungen Flüchtlingen aus Shingal.