Patenkinder
Mediya Smo Xudeda
  • Name Mediya Smo Xudeda
  • Ort Shingal, Sulakh

Mein Name ist Mediya und ich bin 17 Jahre alt. Ich lebe mit meiner Mutter, meinen drei Schwestern und meinen vier Brüdern in einem Zelt in Khanke. Mein Vater, meine Schwester und meine drei Bruder sind seit dem Überfall auf unser Dorf verschollen.
Wir hatten in Shingal ein sehr schönes Leben, weil ich dort noch beide Elternteile hatte. Wir verbrachten oft Zeit miteinander. Im August 2014, als der Islamische Staat unser Dorf überfiel, wurden wir von unsern Nachbarn gewarnt. Wir sind im Haus geblieben. Die Kämpfer haben meine Mutter und meine Schwestern nach Tel Afer verschleppt. Danach sind wir nach Badush gebracht worden. Dort wurde meine Mutter von uns getrennt. Später wurde der Ort bombardiert. Einer unserer Nachbarn erkannte uns und befreite uns unter lebensgefährlichen Bedingungen.
Ich vermisse meinen Vater, meine Brüder und meine Schwestern sehr.
Ich habe leider nicht die Möglichkeit eine reguläre Schule zu besuchen. Aus diesem Grund bin ich sehr froh, das Bildungszentrum von Our Bridge besuchen zu dürfen. Ich konnte dort bereits viel lernen und meine Vergangenheit ein Stück weit hinter mir lassen. Später möchte ich gerne Sängerin werden.




Ruaida Ahmad Xalaf
Wir haben kaum fließendes Wasser und selten Elektrizitaet. Im Winter ist es kalt, im Sommer heizt sich das Zelt extrem auf und bei Regen ist alles nass und es bildet sich nachträglich Schlamm
Jihan
Mein Name ist Jihan. Ich bin 15 Jahre alt und lebe mit meinem Vater Haji, meiner Mutter Naofi, meinen Schwestern Ilham, Scham und Schinas in einem Rohbau.
Diyala Haidar Ibrahim
Die Kämpfer des IS schossen auf unser Auto. Meine kleine Schwester war damals fünf Jahre alt, als sie von einer Kugel getroffen wurde. Sie ist sofort gestorben. Ich saß neben ihr.
Mazin Marwan Haji
Als im August 2014 die Kämpfer des Islamischen Staates unsere Dörfer überfielen, flohen wir zuerst in die nahegelegenen Berge. Von dort aus dann weiter über Syrien nach Kurdistan. Die andere erzählen mir manchmal von der Zeit. Ich war zwar dabei, ich erinnere mich aber zum Glück kaum.

 

 

Cookie Hinweis

Wir setzen Cookies ein, wobei diese keine "Tracking-Mechanismen" nutzen. Einzelheiten zum Einsatz von Cookies können sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Akzeptieren